Zeit zu gehen VZ – Netzwerke!

Wer kennt sie nicht, die VZ – Netzwerke. Einst mal relativ beliebt in Deutschland, allerdings nie irgendwo sehr bedeutsam und an der Spitze gewesen. Monat für Monat gehen die Visits und die Aktivität auf den drei Seiten SchuelerVZ, StudiVZ und MeinVZ zurück. Woran liegts?

Die erste Tatsache hat den meisten Rückgang zur Folge und ist ganz klar Facebook. Darüber braucht man nicht streiten. Am stärksten sind davon wahrscheinlich MeinVZ und das StudiVZ betroffen. Allerdings gehen mittlerweile auch die Anmeldezahlen des SchuelerVZ`s weiter zurück, weil auch immer mehr Unter 13 – jährige nur noch bei Facebook rumhängen.

Allerdings gibt es noch einen triftigen Grund, warum immer mehr Kinder vom SchuelerVZ fern bleiben. Manche mögen vielleicht denken, dass das SVZ eine sicherere Umgebung für ein Kind ist als es bei Facebook der Fall ist, allerdings hat sich das in der letzten Zeit ein wenig geändert….

Erst einmal möchte ich ein schon sehr zwielichtiges Ereignis aus der Vergangenheit aufrollen. Im Juni diesen Jahres gab es vom SVZ eine Aktion am laufen, die “VZ – Summertime”. In dieser ging es darum, Bilder von sich in Bikini oder Badehose zu machen. Das klingt erstmal an sich nicht so tragisch, beachtet man jetzt aber den Fakt, dass das Portal für die jüngere Generation gemacht und diese vielleicht gerade einmal 14 sind, sieht die Sache auch schon ganz anders aus. Zur besseren Verständnis, kann man sich diesen Screenshot einmal anschauen. Lest euch auch mal den Text ganz unten durch. (Die vorletzte Zeile ist schon mächtig an der Grenze zum Vertretbaren!). Aber lassen wir dieses Ereignis erst einmal ruhen.

Jüngst hat sich wieder etwas im SchuelerVZ zugetragen. Es ist auch wieder eine Sache, wo man sich fragt, ob die Macher überhaupt mal ihr Gehirn einschalten. Die neuste Aktion / App, die es gibt, nennt sich “VZ – Pausenhof”. Der Sinn dieser Anwendung ist es, Profile, beziehungsweise Profilbilder als Top oder Flop zu bewerten! An dieser Stelle solltet ihr euch jetzt fragen: “Grenzt das nicht schon an Mobbing, jemand den man nicht kennt, als schlecht zu bewerten?” – Und genau das tut es. Die nächste Frage die sich stellt: “Welcher Idiot kommt auf die total hirnverbrannte Idee, seine Freunde (schlecht) bewerten zu müssen?” – Wahrscheinlich haben die Urheber der Aktion, noch nie etwas davon gehört, dass sich wegen Mobbing, schon etliche Menschen umgebracht haben, weil es sie in den Wahnsinn getrieben hat? Oder die Betroffenen waren jahrelang Außenseiter, nirgendwo gern gesehen und konnten erst wieder richtig leben, als sie umgezogen sind, damit sie vor der Belastung fliegen konnten!?
Ich kann nicht verstehen, wie man so etwas gutheißen kann. Es ist klar, dass man Niemanden nur durch diese Bewertung in tiefste Depressionen stürzen kann, aber diese Anwendung ist schon ein erster Weg in die Richtung und das muss ich wirklich nicht unterstützen!

Deshalb werde ich mein Konto noch Heute bei dieser, schon längst nutzlosen Plattform löschen und vielleicht einen kleinen Teil dazu beitragen, das SchuelerVZ endlich dorthin zu schaffen, wo es meiner Meinung nach schon längst hätte sein sollen: Nämlich offline in irgend einen virtuellen Papierkorb!

Wenn ihr euch jetzt eventuell auch angesprochen fühlt und dazu beitragen wollt, Netzwerk abzuschalten, was nicht hält was es verspricht, dann meldet euch ab – es ist das einzig Richtige! Lange wird es sowieso nicht mehr dauern, bis zumindest das SchuelerVZ und eventuell auch das MeinVZ offline sind – Ich gebe den beiden Netzwerken noch bis Ende des nächsten Jahres Zeit. Dann ist es Zeit zu gehen ;)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Current ye@r *